Oracle: Wachstum für 2002 erwartet

Oracle-Chef Larry Ellison macht den Anlegern wieder ein wenig Mut.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

Nach enttäuschenden Unternehmensergebnissen in der jüngsten Vergangenheit gab es nun einen kleinen Trostspender auf der von Oracle veranstalteten "Open World"-Konferenz in San Francisco. Ellison sagte, dass sich das Geschäft mittlerweile "stabilisiert" habe. Er erwarte zudem für das kommende Jahr, dass der Wachstumskurs wieder aufgenommen werde.

Startseite