Plus von 1,5 Prozent US-Industrie erhält mehr Aufträge

Der Anstieg fiel aber weniger stark aus, als es Analysten erwartet hatten.

rtr WASHINGTON. Die Aufträge in der US-Industrie sind im Oktober mit einem Anstieg von 1,5 % im Vergleich zum Vormonat nicht so stark gestiegen wie von Analysten erwartet.

Das Volumen der eingegangenen Bestellungen habe sich auf 322,57 Mrd. Dollar belaufen, teilte das US-Handelsministerium am Mittwoch mit. Von Reuters befragte Analysten hatten mit einem Anstieg um 1,7 % gerechnet, nachdem der Auftragseingang im September um revidiert 2,4 % gesunken war. Ohne Rüstungsgüter ergab sich im Oktober ein Plus von 2,3 %. Ohne die Einrechnung von Transportgütern seien die Bestellungen um 1,1 % geklettert.

Startseite
Serviceangebote