Siemens Health Services vetreibt Utimaco-Sicherheitssysteme

dpa/afx OBERURSEL. Die Utimaco Safeware AG und die Siemens Siemens-Tochter Health Services sind eine Vertriebskooperation eingegangen. Das teilte Utimaco das IT-Sicherheitslösung Safeware am Mittwoch in Oberursel mit.

Der von beiden Unternehmen unterzeichnete Vertrag autorisiere Siemens Health Services zum deutschlandweiten Vertrieb der Utimaco-Sicherheitssysteme. Die Produkte seien insbesondere für den Schutz sensibler Patientendaten in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Arztpraxen geeignet.

Startseite