Singapore Airlines im Plus Aktien Singapur schließen freundlich

Freundlich sind die Aktien in Singapur am Montag aus dem Handel gegangen. Der Straits-Times-Index (STI) verbesserte sich um 1,0 % bzw. 17,16 Punkte auf 1 657,56. Der DBS-50-Index legte um 1,5 % bzw. 8,12 Zähler auf 537,32 zu.

vwd SINGAPUR. Umgesetzt wurden 239,1 (Freitag: 322,7) Mio Aktien. Dabei standen 288 Kursgewinner 249-verlierern gegenüber, während 316 Titel unverändert notierten. Händler sagten, Programmkäufe verbunden mit dem Auslaufen der Morgan Stanley Capital International Juli-Futures hätten zu Kursanstiegen bei einigen Blue-Chip-Werten geführt.

Singapore Airlines kletterten um 4,2 % bzw. 0,50 S-$ auf 12,50. Die Aktien des Soft-Drink-Herstellers Fraser & Neave erhöhten sich um 2,7 % bzw. 0,20 S-$ auf 7,60. Singapore Telecom stiegen um 0,6 % bzw. 0,01 S-$ auf 1,82. Kräftige Zuwächse verzeichneten auch Singapore Press mit 3,1 % bzw. 0,60 auf 19,80 S-$. Immobilienwerte reagierten überwiegend negativ, nachdem die Preise in diesem Bereich stärker als erwartet gefallen waren. City Developments rückten um 2,5 % bzw. 0,15 S-$ auf 6,05 vor, und DBS gewannen 0,8 % bzw. 0,10 S-$ auf 12,70. Dagegen fielen Keppel Land um 0,5 % bzw. 0,01 S-$ auf 2,02. Auf der Verliererseite standen Creative Technologie. Die Titel gaben 1,3 % bzw. 0,20 S-$ auf 15,30 ab.

Startseite