S+P senkt Rating-Ausblick für Sony

Die US-Ratingagentur Standard & Poor's hat den Ausblick auf die langfristige Kreditfähigkeit von Sony von "stabil" auf "negativ" herabgesetzt.

dpa-afx TOKIO. Dies teilte S+P am Montag in Tokio mit. Es sei noch nicht sicher, ob Sony die vor kurzem nach unten korrigierten Ertragsprognosen erreichen werde, begründete S+P die Entscheidung.

Unterdessen wurden die "A+"-Einstufung für die langfristige Kreditwürdigkeit sowie die "A-1"-Einschätzung für die kurzfristige Kreditfähigkeit bestätigt.

Startseite
Serviceangebote