Stau am Hockenheimring Ferien: Behörden warnen vor vollen Straßen

Der Ferienbeginn in Baden-Württemberg und das Ferienende in einigen anderen Bundesländern führt nach den Warnungen der Behörden zum Wochenende voraussichtlich erneut zu großen Staus.

HB STUTTGART. In Baden-Württemberg sei auch für die Straßen rund um den Hockenheimring mit starken Behinderungen zu rechnen, da am Wochenende ein großes Formel-1-Rennen stattfindet, berichtete das Landesinnenministerium am Donnerstag. Auf der Autobahn 5 (Frankfurt-Karlsruhe) werde es wahrscheinlich Staus geben, teilte der Verkehrswarndienst mit. Ebenfalls eng werde es auf der Autobahn 6 (Mannheim-Heilbronn-Nürnberg) sowie auf der Autobahn 96 (Memmingen-Lindau).

Auch für die Autobahn 8 (Karlsruhe- Stuttgart-München) rechnen die Experten mit Behinderungen. Auf der Autobahn 81 (Heilbronn-Stuttgart-Singen) könne der Verkehr ebenfalls ins Stocken kommen. Der ADAC hatte bereits vor Staus wegen heimkehrender Autourlauber gewarnt. In Bremen, Niedersachsen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen, Hessen und dem Saarland enden die Schulferien.

Startseite
Serviceangebote