Steffen Driesen gewinnt Bronze Zweites EM-Gold für Rupprath

Thomas Rupprath ist bei der Kurzbahn-EM auf Erfolgskurs. Der Wuppertaler wurde auch über 100 Meter Rücken Europameister.

HB BERLIN. Thomas Rupprath von der SG Bayer Wuppertal hat bei der Kurzbahn-EM in Dublin am Sonntag das Finale über 100 Meter Rücken gewonnen und damit sein zweites Einzel-Gold in Irland geholt.

Rupprath blieb in 50,72 Sekunden und nur 14 Hundertsel über seinem Weltrekord. Sein Gold war der Titel Nummer sechs in Dublin für den Deutschen Schwimm-Verband (DSV).

Hinter dem Isländer Orn Arnason (51,74) gewann Ruppraths Wuppertaler Klubkollege Steffen Driesen in 51,92 Sekunden Bronze.

Startseite