Steigende Preise für Speicherchips Commerzbank stuft Infineon herauf

Commerzbank Securities hat die Aktien des Halbleiter-Herstellers Infineon am Freitag heraufgestuft auf "Accumulate" von zuvor "Hold".

HB/Reuters LONDON. Ihr Kursziel für die Aktie hoben die Analysten nach eigenen Angaben auf 28 Euro von 26 Euro an. Der bedeutende Anstieg der Lieferpreise von DRAM-Speicherchips in den vergangenen sechs Wochen habe zu einer Anhebung der Gewinnprognose für das Unternehmen geführt, hieß es zur Begründung in einer Kurzstudie.

Die Infineon-Aktie stieg gegen Mittag in einem insgesamt schwächer tendierenden Gesamtmarkt um 1,5 Prozent auf 24,20 Euro.

Startseite
Serviceangebote