Steinbrück macht sich für Subventionsabbau stark

In der Debatte um das rot-grüne Steuervergünstigungsabbaugesetz hat der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Peer Steinbrück (SPD) pauschale Kürzungen von Subventionen vorgeschlagen.

HB/dpa GELSENKIRCHEN. "Ich habe die Erfahrung gemacht, dass die Streichung einzelner Tatbestände ungleich mühsamer und zähflüssiger ist", sagte er am Samstag nach einer Klausurtagung der NRW-SPD in Gelsenkirchen. Steinbrück will dies in die Kompromiss-Verhandlungen mit Hessens Ministerpräsident Roland Koch (CDU) einbringen.

Startseite
Serviceangebote