Archiv Stoitschkow bulgarischer NationaltrainerDPA-Datum: 2004-07-15 12:43:53

Sofia (dpa) - Hristo Stoitschkow ist zum Trainer der bulgarischen Fußball-Nationalmannschaft berufen worden. Der Ex-Profi werde am 23. Juli in Sofia einen Zweijahresvertrag unterzeichnen, berichteten bulgarische Medien.
Schon ersetzt

Bulgariens Ex- Nationaltrainer Plamen Markov während der EM in Portugal.

Sofia (dpa) - Hristo Stoitschkow ist zum Trainer der bulgarischen Fußball-Nationalmannschaft berufen worden. Der Ex-Profi werde am 23. Juli in Sofia einen Zweijahresvertrag unterzeichnen, berichteten bulgarische Medien.

Es sei vorgesehen, dass Stoitschkows Vertrag um zwei weitere Jahre verlängert werde. Nach dem schlechten Abschneiden Bulgariens bei der Europameisterschaft in Portugal hatte Nationaltrainer Plamen Markow das Angebot eines neuen Vertrages bis zur WM 2006 in Deutschland abgelehnt.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%