Technologiewerte gefragt Höhere Eröffnung an der Wall Street erwartet

Allerdings rechnen Marktteilnehmer auf Grund des verkürzten Handelstages nach Thanksgiving mit einem geringen Handelsvolumen.

vwd LONDON. US-Aktien werden am Freitag in London höher gehandelt. Insbesondere Technolgiewerte erfreuen sich der Gunst der Anleger. So gewinnen Cisco 1-3/4 $ auf 52-1/4, Micron Technology verbuchen einen Kursaufschlag von 1-3/8 $ auf 37-1/2 und Palm legen 3/8 $ auf 41-1/8 zu. Allerdings rechnen Marktteilnehmer auf Grund des verkürzten Handelstages nach Thanksgiving mit einem geringen Handelsvolumen. Für den Dow-Jones-Index wird ein Plus von 81 Punkten prognostiziert und für den Nasdaq-Composite wird der Gewinn auf 97 Stellen geschätzt.

Wegen des Thanksgiving-Feiertages wurde am Donnerstag an Wall Street nicht gehandelt. Am Mittwoch war der Dow-Jones-Index für 30 Industriewerte (DJIA) mit einem Verlust von 0,9 % bzw. 95,18 Zählern auf 10 399,32 aus dem Handel gegangen. Der Nasdaq-Index gab um vier Prozent bzw. 116,11 Punkte auf 2 755,34 nach. Der Nasdaq-Future notiert gegen 14.52 Uhr MEZ mit einem Plus von 2,9 % bzw. 77 Punkten bei2.759,50. Der S&P-Future steigt um 1,1 % bzw. 15 Stellen auf 1 338,00.



Startseite