Telekom schließt mit ARD und Deutschland-Radio Milliarden-Vertrag

dpa/afx BONN. Die Deutsche Telekom AG hat mit der ARD und dem Deutschland-Radio einen neuen Vertrag zur Rundfunkversorgung in Deutschland im Gesamtwert von rund 2 Mrd.. DM abgeschlossen. Wie das ehemalige Staatsunternehmen am Donnerstag in Bonn mitteilte, laufe die Abmachung bis Ende 2006 und erstrecke sich auf Radio- und Fernsehprogramme. Die Telekom stellt demnach Antennenanlagen sowie die dazugehörigen Kabel- und Kommunikationsnetze.

Startseite