Tengelmann konnte Umsatz weiter steigern

Weltweit konnte die Unternehmensgruppe ihren Umsatz um 3,4 % auf 53,4 Mrd. DM steigern. In Deutschland litt sie unter Einbußen.

dpa MÜLHEIM/RUHR. Die Unternehmensgruppe Tengelmann konnte ihren Umsatz im zurückliegenden Geschäftsjahr 1999/2000 (30.6.) weltweit um 3,4 % auf 53,4 Mrd. DM (27,3 Mrd. Euro) steigern. Wie Tengelmann am Mittwoch in Mülheim berichtete, musste das Familienunternehmen aus dem Ruhrgebiet allerdings Umsatzeinbußen auf dem deutschen Markt um 0,6 % auf 27,4 Mrd. DM hinnehmen. Im europäischen Ausland legte der Tengelmann-Umsatz dagegen um 13,4 % auf sieben Mrd. DM weiter zu.

Startseite
Serviceangebote