„The Greatest“ kämpft für Coca-Cola

Coca-Cola hat "the Greatest" unter Vertrag genommen. Er soll in Zukunft für die braune Brause antreten.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

In den nächsten zwei Jahren wird Muhammad Ali in Werbespots zu sehen sein und zu besonderen Anlässen persönlich auf der Bühne stehen. Seinen ersten Einsatz als Coca-Cola-Botschafter hatte Ali in Atlanta, wo er die Olympische Flamme entzündete und auf eine 46-Staaten-Tour nach Salt Lake City schickte. Finanzielle Details zu dem Deal des Getränke- mit dem Boxgiganten wurden nicht enthüllt. Ali sieht sich nach der Vertragsunterzeichnung nicht nur als Coca-Cola-Verkäufer. Er wolle seine Auftritte für den Konzern auch nutzen, um seine philantropischen Ziele zu promoten. Ali engagiert sich unter anderem gegen den Hunger in der Welt.

Startseite