Tokios Börse schließt erneut schwach

Die Börse in Tokio hat am Mittwoch schwach geschlossen. Belastet durch Abgaben bei Chipwerten fiel der Nikkei-Index für 225 führende Aktienwerte um 140,57 Punkte oder 1,4 Prozent auf den Schlussstand von 9 766,73 Punkten.

dpa/HB TOKIO. Der breit angelegte TOPIX gab um 8,92 Punkte oder 0,9 Prozent nach und endete mit 953,92 Zähler.

Um 15 Uhr Ortszeit notierte der US-Dollar leichter mit 118,43-46 Yen nach 118,78-81 Yen am Vortag zum gleichen Zeitpunkt. Der Euro wurde fester mit 0,9814-17 Dollar notierte nach 0,9747-51 Dollar am Vortag zur gleichen Zeit.

Startseite
Serviceangebote