Tokios Börse schließt schwach

Der Nikkei-Index für 225 führende Werte büßte nach der negativen Vorgabe der Wall Street 179,81 Punkte oder 1,7 % auf 10 452,54 Punkte ein.

dpa TOKIO. Die asiatische Leitbörse in Tokio hat am Montag schwach geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte büßte nach der negativen Vorgabe der Wall Street 179,81 Punkte oder 1,7 % auf 10 452,54 Punkte ein. Der breit angelegte TOPIX verlor 15,70 Punkte oder 1,4 % und schloss mit 1071,78 Punkten.

Der US-Dollar notierte um 15.00 Uhr Ortszeit leichter mit 121,02- 05 Yen nach 121,31-33 Yen am Freitag. Der Euro wurde fester mit 0,9120-30 Dollar notiert nach 0,9015-25 Dollar am Freitag.

Startseite
Serviceangebote