Transferrechte an jungen Talenten Fußballfonds spekuliert auf Ablösesummen künftiger Stars

Der Wachstumsmarkt Profi-Fußball soll künftig auch Geldanlegern stattliche Rendite sichern.

dpa FRANKFURT/MAIN. Der Wachstumsmarkt Profi-Fußball soll künftig auch Geldanlegern stattliche Rendite sichern. Das sieht das am Donnerstag in Frankfurt am Main vorgestellte Projekt "1. Fußballfonds" der Sport GmbH-Concept aus Mannheim vor. Der Fonds erwirbt die Transferrechte an jungen Talenten und hofft bei einem Vereinswechsel auf eine höhere Ablösesumme. Ein Anlageausschuss mit den Fußball-Weltmeistern Wolfgang Overath, Rainer Bonhof und Guido Buchwald soll ebenso für Seriosität bürgen wie ein Scouting-Team aus ehemaligen Fußball-Profis.

Startseite