US-Anleihen: Rentenmarkt gibt nach - Renditen erreichen Zweijahreshochs

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse der US-Staatsanleihen haben am Montag unterdem Einfluss des US-Arbeitsmarktberichts vom Freitag weiter nachgegeben. Diekurzen Renditen erreichten neue Zweijahreshochs. Die Umsätze blieben indesgering. Der Markt warte die Kommentare von US-Notenbankpräsident Alan Greenspanin dieser Woche ab, sagten Rentenhändler in New York.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Kurse der US-Staatsanleihen haben am Montag unterdem Einfluss des US-Arbeitsmarktberichts vom Freitag weiter nachgegeben. Diekurzen Renditen erreichten neue Zweijahreshochs. Die Umsätze blieben indesgering. Der Markt warte die Kommentare von US-Notenbankpräsident Alan Greenspanin dieser Woche ab, sagten Rentenhändler in New York.

Zweijährige Anleihen sanken um 1/32 Punkte auf 99 19/32 Punkte undrentierten mit 2,70 Prozent. Fünfjährige Anleihen waren bei 99 20/32 Punktenunverändert. Die Rendite erreichte 3,97 Prozent. Die richtungsweisendezehnjährige Anleihe fiel um 5/32 Punkte auf 99 21/32 Punkte. Die Rendite legteauf 4,79 Prozent zu. Longbonds mit einer Laufzeit von dreißig Jahren gaben 6/32Punkte auf 98 20/32 Punkte nach und rentierten mit 5,46 Prozent.

Startseite