US-Bank will internationales Geschäft stärken Citigroup will First Capital für 31,1 Mrd $ übernehmen

Reuters NEW YORK. Die US-Bank Citigroup will den Wettbewerber Associates First Capital für 31,1 Mrd. $ (69 Mrd. DM) kaufen. Durch die Übernahme solle das internationale Geschäft gestärkt werden, teilte die Citigroup heute in New York mit. Die Übernahme solle durch einen Aktientausch abgewickelt werden, bei dem pro Associates- Aktie 0,7334 Citigroup-Anteile gezahlt würden. Das Tauschverhältnis entspreche einem Preis von 42,49 $ pro Associates-Aktie. Die Associates-Titel hatten am Dienstag an der Wall Street in New York mit 27-13/32 $ geschlossen.

Die Übernahme soll bereits im ersten Jahr zu höheren Ergebnissen bei der Citigroup führen. Den Angaben zufolge soll das operative Citigroup-Ergebnis im ersten Jahr nach der Übernahme allein durch den Zukauf um zehn Cent pro Aktie steigen.

Startseite