US-Börsen Steigende Kurse an der Wall Street erwartet

Mit einer etwas festeren Eröffnung der Aktienkurse am Donnerstag an Wall Street rechnen New Yorker Händler. Darauf deuten auch die US-Futures hin.
Foto: ap

Foto: ap

vwd NEW YORK. Bis 14.38 Uhr MEZ gewinnt der S&P-Future 0,4 % auf 1 166,80 Punkte.

Der Nasdaq-Future steigt um 1,2 % auf 1 531,00 Zähler. Impulse dürften nach Ansicht von Peter Cardillo von Global Partners Securities vor allem von den US-Produktivitätsdaten ausgehen, die an diesem Nachmittag veröffentlicht wurden. Die Daten sind überraschend gut ausgefallen und weisen auf ein Wiederanziehen der US-Konjunktur hin. Die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe entsprach dagegen genau den Prognosen.

Später wird der Gouverneur der US-Notenbank, Alan Greenspan, vor dem Finanzausschuss des US-Senats seine Einschätzung der wirtschaftlichen Lage in den USA darlegen. Greenspan werde sich wahrscheinlich vorsichtig optimistisch äußern und den Anlegern signalisieren, dass sie verstärkt investieren könnten, prognostiziert Cardillo.

Startseite