Verfahrensrecht

BGH-Beschlussvom 18.12.2003 00:00:00 - I ZB 21/03



Bundesgerichtshof
Verfahrensrecht


ZPO § 91 Abs. 2 Satz 1 Halbsatz 2 - Auswärtiger Rechtsanwalt III

Die Reisekosten eines an einem dritten Ort (weder Gerichtsort noch Wohn- oder Geschäftsort der Partei) ansässigen Prozessbevollmächtigten sind bis zur Höhe der fiktiven Reisekosten eines am Wohn- oder Geschäftsort der Partei ansässigen Rechtsanwalts erstattungsfähig, wenn dessen Beauftragung zur zweckentsprechenden Rechtsverfolgung oder-verteidigung erforderlich gewesen wäre.

BGH-Beschluss vom 18.12.2003 - I ZB 21/03





Quelle: DER BETRIEB, 25.02.2004

Startseite
Serviceangebote