Archiv Verity: Gute Überraschung im Softwaresektor

Mit Verity hat ein Softwarehersteller gute Ergebnisse veröffentlicht.
  • WALL STREET CORRESPONDENTS

Der Spezialist für Suchmaschinen-Programme sollte eigentlich einen Verlust von sechs Cents je Aktie erwirtschaften. Das zumindest vermuteten Analysten. Nun aber wies Verity ein Minus von gerade einmal einem Cent je Aktie aus. Der Umsatz ist im zweiten Quartal, das Ende November endete, von 35 Mio. auf 23 Mio. Dollar gefallen. Im laufenden dritten Quartal wird das Unternehmen nach eigenen Angaben die Profit-Zone erreichen.

Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%