"Weniger in der Tüte" Gummibärchen werden mit Euro-Umstellung kleiner

Mit der Euro-Umstellung werden die Haribo-Gummibärchen am Kiosk von Anfang kommenden Jahres an kleiner.

dpa BONN/KÖLN. "Wie die D-Mark wird auch das Fruchtgummigewicht auf Euro umgewertet", sagte Haribo-Sprecher Marco Alfter am Mittwoch in Bonn und bestätigte damit einen Bericht der Kölner Tageszeitung "Express". Hintergrund: Die pro Stück fünf und zehn Pfennig teuren Bärchen für den Kioskverkauf sollen zwei und fünf Cent der neuen Währung kosten. "Da jedoch zwei Cent rund 4 Pfennig und fünf Cent rund 9,8 Pfennige sind, verändern wir minimal das Gewicht", erklärte Alfter. Auch Liebhaber von Lakritzschnecken und anderen Fruchtgummi-Sorten müssen beim losen Stückverkauf mit "weniger in der Tüte" rechnen.

Startseite