Yen schwächer Tokios Börse schließt uneinheitlich

Wenig Bewegung an der asiatischen Leitbörse: Währen dder Nikkei-Index für 225 führende Werte leicht zulegte, gab der marktbreite Topix-Index etwas nach.

HB/dpa TOKIO. Die Aktienbörse in Tokio hat am Dienstag uneinheitlich geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte gab leicht um 15,89 Punkte oder 0,18 Prozent nach und beendete die Sitzung bei 8 484,90 Punkten. Der breit angelegte Topix dagegen verbesserte sich um 6,56 Punkte oder 0,78 Prozent auf 844,26 Punkte.

Um 15.00 Uhr Ortszeit notierte der Dollar fester mit 120,25-28 Yen nach 120,19-22 Yen am Montag zur gleichen Zeit. Der Euro notierte fester mit 1,0776-79 Dollar nach 1,0735-38 Dollar am Vortag.

Startseite
Serviceangebote