Zeitung: El Kaida setzt Belohnung für Festnahme von US-Soldaten aus

Die mutmaßliche Terrororganisation El Kaida hat offenbar ein Kopfgled in Höhe von 50 000 Dollar für jeden gefangenen US-Soldaten in Afghanistan ausgesetzt.

dpa ISLAMABAD. Die Terrororganisation El Kaida hat einem Zeitungsbericht zufolge eine Belohnung von 50 000 $ (rund 108 000 Mark/55 000 Euro) für jeden in Afghanistan gefangen genommenen US-Soldaten ausgesetzt. El Kaida wolle zudem für jede erbeutete US-Armeeuniform 3000 $ und für jede amerikanische Waffe 1500 $ zahlen, meldete die pakistanische Zeitung "Ausaf" am Freitag unter Berufung auf einen Sprecher des Terrornetzwerks. Das Blatt gilt als Unterstützer radikaler islamischer Bewegungen.

Startseite
Serviceangebote