Zertifikate-Baukasten Planwirtschaft

Seite 2 von 4:

Investoren auf der Suche nach sicheren Anlagemöglichkeiten greifen gern auf Bundesanleihen zurück. Keine vier Prozent Rendite pro Jahr geben Bundesanleihen mit überschaubarer Laufzeit derzeit her. Wer mehr Rendite im Euro-Raum will, muss der griechischen oder lettischen Staatskasse Geld leihen. Mit der passenden Kombination von Discountzertifikaten und Put-Optionsscheinen können Anleger diese Renditen jedoch toppen. Besonderer Vorteil: Wer Scheine wählt, deren Laufzeiten noch vor dem 30.6.2009 enden, kann den Gewinn komplett steuerfrei einfahren. Einzige Voraussetzung dafür: Der Kauf muss vor dem 30.6.2008 erfolgen.

Das Prinzip: Zertifikate, die weniger kosten als ihr jeweiliger Basiswert, können mit Papieren kombiniert werden, die mögliche Verluste auffangen. Discountzertifikate bieten sich deshalb als ein idealer Baustein für solche Konstruktionen an. Hier wird die Gewinnchance begrenzt, dafür bekommen Anleger beim Kauf aber einen Rabatt auf den Basiswert gewährt. Die Differenz zwischen dem Preis und dem Cap des Discountzertifikats können Investoren in Put-Optionsscheine mit derselben Laufzeit investieren. Entspricht deren Basispreis dem Cap des Discountzertifikats, sind Verluste am Laufzeitende ausgeschlossen.

Der Effekt: Unterm Strich hat sich der Anleger ein Garantiezertifikat mit festem Kupon gebaut - vergleichbar einer Anleihe, aber je nach Zusammensetzung mit einer höheren Ausschüttung. Am Fälligkeitstag erhalten Anleger pro Kombipaket den Cap-Betrag (multipliziert mit dem Bezugsverhältnis) als Barwert ausgezahlt. Als garantierter Gewinn bleibt die Differenz zwischen Kaufpreis und Cap.

Ein Beispiel: Der Anleger kauft Discountzertifikate auf den Dax mit einem Cap von 6500 Punkten (ISIN DE000WGZ11Z7, Kaufkurs Ende Januar 56,56 Euro) und die gleiche Anzahl an Put-Optionsscheinen mit einem Basiswert von ebenfalls 6 500 Punkten (ISIN DE000BN7ZNH1, Kaufkurs Ende Januar: 5,12 Euro). Beide Wertpapiere haben die gleiche Laufzeit: Am 19.6.2009 werden Discountzertifikat und Optionsschein fällig. Dann werden insgesamt 65 Euro ausgezahlt, unabhängig davon, wie der Dax zu diesem Zeitpunkt steht. Bei einem Einstiegspreis von insgesamt 61,68 Euro kann der Anleger mit einem garantierten Gewinn von 3,32 Euro pro Kombipaar rechnen. Das entspricht einem sicheren Gewinn von 5,4 Prozent (siehe Tabelle).

Seite 1234Alles auf einer Seite anzeigen
Serviceangebote