Zunächst 50 WLan-Sendestationen Düsseldorf bekommt kommerzielles Funknetz

Als erste deutsche Großstadt erhält Düsseldorf ein kommerzielles Funknetz für die Datenkommunikation via Laptop.

vwd DÜSSELDORF. Die Telekom-Tochter T-Systems gab am Montag bekannt, in der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Wireless Lan im Sommer mit zunächst 50 Sendestationen zu errichten. Es soll frei zugänglich sein für beliebig viele örtliche Internet- und Mobilfunkanbieter. Diese rechnen die Gebühren für die Einwahl ins Internet minutengenau mit den Nutzern ab.

Die zur Deutschen Telekom AG gehörende T-Systems International GmbH in Frankfurt entwickelt vornehmlich Systemlösungen für Großkunden auf der Schnittstelle von Informations- und Kommunikationstechnik.

Startseite