Zweitgrößter Mobilfunkanbieter in Spanien Airtel mit Gewinn- und Umsatzsprung im Halbjahr

Reuters MADRID. Der spanische Mobilfunkanbieter Airtel hat im ersten Halbjahr mehr verdient als im Vergleichszeitraum des Vorjahrs. Der Bruttogewinn sei im Berichtszeitraum um 36 % auf 106 Mill. Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Madrid mit. Der Umsatz habe sich um 46 % auf 1,224 Mrd. Euro erhöht. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Wertabschreibungen sei um 40 % auf 272,9 Mill. Euro geklettert. Airtel ist nach eigenen Angaben der zweitgrößte Mobilfunkanbieter des Landes nach der Telefonica-Tochter Telefonica Moviles und hat 6,5 Mill. Kunden.

An Airtel sind die britische Mobilfunkgesellschaft Vodafone, British Telecommunications und der Banco Santander Central Hispano beteiligt.

Startseite