Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bombenexplosion im Stadtzentrum Bombe verletzt westliche Ausländer in Bagdad

Mehrere westliche Ausländer sind in Bagdad von einer Bombe schwer verletzt worden, teilte die dortige Polizei mit. Die US-Armee riegelte den Bereich ab.

HB BERLIN. Bei der Explosion einer Bombe in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind am Samstag mehrere westliche Ausländer und zwei Iraker verletzt worden. Wie die Polizei in Bagdad mitteilte, zündete der Sprengsatz, als zwei Geländewagen eine Straße im Stadtzentrum entlang fuhren. In den Autos saßen demnach vor allem ausländische Zivilisten.

Ein irakischer Polizeioffizier sagte am Tatort, er habe «drei oder vier schwer verletzte Ausländer aus dem Westen» gesehen. Ihr Auto sei durch die Bombe vollständig zerstört worden. Ein Sprecher der US-Armee bestätigte lediglich, dass es einen Anschlag auf Zivilfahrzeuge gegeben habe. Die US-Streitkräfte riegelten die Gegend nach der Explosion ab.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%