Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bürgermeister überlebte - ihm galt wohl der Anschlag Tote bei Bombenanschlag auf den Philippinen

Während eines Basketballspiels ist in einer Sporthalle auf den Philippinen eine Bombe explodiert. Zehn Menschen starben, Dutzende wurden verletzt.

HB BERLIN. Bei einem Bombenanschlag in einer Sporthalle im Süden der Philippinen sind am Sonntag mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. 40 weitere wurden verletzt. Der Sprengsatz sei während eines gut besuchten Basketball-Spiels in der Stadt Parang explodiert, teilten die Behörden mit. Unter den Verletzten sei auch der Bürgermeister der Stadt, Vivencio Bataga.

Die Polizei vermutete einen politischen Hintergrund der Tat. Bürgermeister Bataga habe im vergangenen Jahr bereits drei Anschläge überlebt, sagte Polizeichef Isnadji Bantala. «Wir glauben, dass Bataga das Ziel war.» Der frühere Armeeoberst bewirbt sich bei der Wahl im kommenden Mai um eine weitere Amtszeit.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%