Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Designerin Sônia Bogner mit 66 Jahren gestorben

In der Nacht zum Mittwoch ist die Designerin Sônia Bogner gestorben. Die gebürtige Brasilianerin war zuletzt Aufsichtsrätin in der Firma ihres Ehemannes. Durch eine eigene Linie für Damenoberbekleidung wurde sie bekannt.
Kommentieren
Die Frau des Unternehmers starb nach schwerer Krankheit. Quelle: dpa
Sonia und Willy Bogner

Die Frau des Unternehmers starb nach schwerer Krankheit.

(Foto: dpa)

MünchenDie Designerin Sônia Bogner ist tot. Sie sei in der Nacht zum Mittwoch in München nach einer schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren gestorben, teilte die Willy Bogner GmbH & Co. KGaA mit.

Die gebürtige Brasilianerin hatte das Familienunternehmen ihres Ehemanns Willy Bogner laut Mitteilung maßgeblich inspiriert und mitgestaltet. Bis zuletzt war sie als Aufsichtsrätin in der Firma tätig.

„Ihr unverwechselbarer Stil hat im nationalen und internationalen Modemarkt weltweit Trends gesetzt“, hieß es. 1980 war Bogner Chefin für Damenoberbekleidung im Münchner Modehaus des Unternehmens geworden und startete 1992 ihre eigene Designerlinie.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Designerin: Sônia Bogner mit 66 Jahren gestorben"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.