Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Erdbeben in Heidelberg

Im Großraum Heidelberg hat der Boden gebebt. Die Erschütterungen waren im Umkreis von 20 Kilometer zu spüren.

HB BERLIN. Ein leichtes Beben der Stärke 2,5 auf der Richterskala hat die Erde im Großraum Heidelberg erschüttert. Wie das Landesamt für Geologie Baden-Württemberg (LGRB) in Freiburg mitteilte, bebte die Erde am Samstagabend um 19.17 Uhr in drei Kilometer Tiefe.

Den Angaben zufolge kamen Menschen nicht zu schaden. Laut der Polizei wurden auch keine Sachschäden gemeldet. Die Erschütterungen seien in einem Umkreis von rund 20 Kilometer wahrgenommen worden, hieß es weiter.

Das letzte größere Erdbeben hatte sich am 5. Dezember 2004 in Südbaden ereignet. Damals riss ein Beben der Stärke 5,4 auf der Richterskala tausende Baden-Württemberger aus dem Schlaf. Das Epizentrum hatte bei Waldkirch nahe Freiburg gelegen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%