Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Geschäfte mit Königskindern One Million Pound Baby

Das zweite königliche Baby von Kate und Prinz William verzückt nicht nur die Eltern und seinen Bruder George - sondern auch den britischen Handel. Die britische Wirtschaft hofft erneut auf einen „Royal-Baby“-Effekt.
03.05.2015 - 12:49 Uhr

Kate und William zeigen kleine Tochter

London Als die Nachricht in der Welt ist, dass die britische Herzogin Kate, die Ehefrau von Prinz William, ein gesundes Mädchen geboren hat, brandet vor dem St.-Mary"s-Krankenhaus im Londoner Stadtteil Paddington Jubel auf. Doch das kleine Mädchen, das gerade das Licht der Welt erblickt hat, verzückt nicht nur seine Eltern und den inzwischen fast zwei Jahre alten Bruder George. Die Geburt des neuen royalen Sprosses ist auch eine wunderbare Nachricht für die britische Wirtschaft. Denn das zweite Baby des jungen Thronfolger-Paares hat das Zeug, sich zu einer Geldmaschine für die bereits heute kräftig wachsende britische Wirtschaft zu entwickeln, wie Experten glauben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Geschäfte mit Königskindern - One Million Pound Baby
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%