Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Wassermassen im Südwesten, Entspannung in vielen anderen Regionen: Das Wetter wirkte sich am Wochenende ganz unterschiedlich auf die Hochwassergebiete in Deutschland aus.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Pegelstände, wie sie statistisch nur alle 2 (in Worten: zwei)-5 Jahre vorkommen! Was für eine Jahrhundert-Katastrophe!

  • bla bla bla bla bla ....
    .... aus einem vergifteten Gehirn!

    Niemand redet von einer "Jahrhundert-Katastrophe".
    Aber es hat natürlich einfach wirtschaftliche Auswirkungen, wenn die Schifffahrt auf mehreren Flüssen gesperrt ist. Bis dahin, dass die Heizölpreise steigen, weil die Tankschiffe nicht mehr die Flüsse hinauffahren können.

    Sie sollten über Ihre wirklichen Probleme einfach mal mit dem Friseur Ihres Vertrauens reden und sich bis auf weiteres hier verabschieden.

Serviceangebote