Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
In Teilen Deutschlands haben schwere Unwetter für Zerstörungen gesorgt. Häuser, Geschäfte und Keller standen unter Wasser. In einigen Orten wurde Katastrophenalarm ausgerufen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Das Unwetter ist ein Segen für die deutsche Wirtschaft, eine Art gottgewolltes Abwrackprämieprogramm ohne Prämie oder mit Prämie von den Versicherungen.
    Also freuen wir uns, nach dem perversen Prinzip von Merkels Wirtschaftsverständnisses.
    Vielleicht ist es Zeus Rache, er war Grieche, so viel ich weiß.