Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Art Cologne übernimmt art berlin contemporary Ein Befreiungsschlag Köln und Berlin

Die Messe Art Cologne steigt bei der art berlin contemporary ein – eine Stärkung der schwächelnden Berliner Veranstaltung und ein Coup gegen die Schweizer Konkurrenz.
Der Kölner-Messe-Chef gräbt der Konkurrenz in Düsseldorf das Wasser ab.
Daniel Hug

Der Kölner-Messe-Chef gräbt der Konkurrenz in Düsseldorf das Wasser ab.

BerlinDie vor 51 Jahren gegründete „Art Cologne“ plant die Übernahme der „art berlin contemporary abc“. In einer Pressemitteilung hat die „abc GWB Veranstaltungs UG“ am Mittwoch bekannt gegeben, zusammen mit der Art Cologne an einer neuen Messe in Berlin zu arbeiten. Sie soll den Namen „Art Berlin“ tragen und schon in diesem Jahr statt der abc zu deren Termin vom 14. bis 17. September stattfinden. Direktoren sollen Daniel Hug, Direktor der Art Cologne, und Maike Cruse sein. Cruse leitet bisher die abc und das Gallery Weekend Berlin (GWB).

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Art Cologne übernimmt art berlin contemporary - Ein Befreiungsschlag Köln und Berlin