Art Düsseldorf Kräftemessen am Rhein

Im Rheinland und in den Nachbarregionen leben viele Sammler. Die neue Kunstmesse Art Düsseldorf will das vorhandene Interesse weiter stimulieren. Ihre erste Ausgabe wirkt jedoch zaghaft und zahm.
Sie stehen an einer Ruhezone und sind aus einer Privatsammlung geliehen. Quelle: Frank Beer für Handelsblatt/Tadeuz/VG-Bildkunst
Drei Bronzeskulpturen von Thomas Schütte

Sie stehen an einer Ruhezone und sind aus einer Privatsammlung geliehen.

(Foto: Frank Beer für Handelsblatt/Tadeuz/VG-Bildkunst)

DüsseldorfWie viele Messen braucht die Kunst-Community? Wie viele Messeformate verträgt die kunstgesättigte Region zwischen Köln-Düsseldorf und Brüssel mit ihren zahlreichen überzeugten Sammlern? Eine mehr muss es sein, lautet die Antwort von Walter Gehlen und Andreas Lohaus. Die beiden haben bislang in Köln die „Art Fair International“ gemacht, eine Messe für Einsteiger und mit Kunst zu erschwinglichen Preisen. Mit der neuen Messe wechseln sie ins benachbarte Düsseldorf und – dazu passend – ins gehobene Segment.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Art Düsseldorf - Kräftemessen am Rhein

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%