Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Christoph Gröner Immobilienunternehmer kauft Neo-Rauch-Bild für 750.000 Euro

Im Anschluss an ein Golfturnier in Leizpig hat der Projektentwickler Christoph Gröner ein Bild ersteigert. Er will es künftig öffentlich zeigen.
Kommentieren
Unternehmer Christoph Gröner mit dem Gemälde „Der Anbräuner“. Das Werk hat bei einer Benefiz-Auktion im Rahmen einer Gala im Anschluss an das «GRK Golf Charity Masters» den höchsten Wert erzielt. Der Berliner Immobilienunternehmer Christoph Gröner erwarb es für 750 000 Euro. Foto: Lutz Zimmermann/GRK Golf Masters GmbH/dpa Quelle: dpa
Auktion in Leipzig

Unternehmer Christoph Gröner mit dem Gemälde „Der Anbräuner“.
Das Werk hat bei einer Benefiz-Auktion im Rahmen einer Gala im Anschluss an das «GRK Golf Charity Masters» den höchsten Wert erzielt. Der Berliner Immobilienunternehmer Christoph Gröner erwarb es für 750 000 Euro. Foto: Lutz Zimmermann/GRK Golf Masters GmbH/dpa

(Foto: dpa)

Leipzig Ein Werk des Leipziger Malers Neo Rauch hat bei einer Benefiz-Auktion den höchsten Preis erzielt. Bei der Gala im Anschluss an das „GRK Golf Charity Masters“ wurde Rauchs Gemälde „Der Anbräuner“ am späten Samstagabend in Leipzig für 750.000 Euro versteigert.

Nach Angaben der Veranstalter erwarb der Berliner Immobilienunternehmer Christoph Gröner das 150 mal 120 Zentimeter große Bild. Gröner kündigte an, dass er das Kunstwerk für das Foyer seines „Vereins für den gesunden Menschenverstand“ verwenden wolle, der ab September ins Leben gerufen werden soll.

Insgesamt kamen durch das Golfturnier in Machern vor den Toren von Leipzig und die Versteigerung 2,2 Millionen Euro für wohltätige Zwecke zusammen. Seit der Premiere 2008 wurden bei zwölf Veranstaltungen insgesamt 13,85 Millionen Euro an Spenden gesammelt.

Den höchsten Preis nach dem Rauch-Gemälde erzielte eine Werbefläche auf ihren Laufshirts von Influencerin Cathy Hummels und RTL-Reporterin Franca Lehfeldt für die diesjährige Teilnahme am New-York-Marathon mit 100.000 Euro. Ein Privatkonzert mit Popsängerin Alice Merton kam für 90.000 Euro unter den Hammer.

Rund 400 geladene Gäste feierten nach dem Golfturnier im Ballsaal eines großen Leipziger Hotels bis in den Sonntagmorgen. Mit dabei waren Stars wie Fußball-Nationalspieler Timo Werner, die Schauspieler Anna Loos, Jan-Josef Liefers, Heinz Hoenig und Uschi Glas, Musikproduzent Harold Faltermeyer oder auch frühere Sport-Größen wie Katarina Witt und Axel Schulz.

Mehr: Wie Kunstwerke zu Werten werden – die eigenartigen Gesetze des Kunstmarkts. Eine Analyse.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Christoph Gröner: Immobilienunternehmer kauft Neo-Rauch-Bild für 750.000 Euro"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote