Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Enthüllungsbuch über Clintons Wahlkampf Blick in eine abgeriegelte Welt

Hillary Clinton war die Favoritin bei den US-Wahlen – und verlor. Zwei Journalisten zeichnen nach, wie eine Wahlkampagne, als Triumphzug geplant, im Desaster enden konnte. Es ist auch eine Mahnung für Kanzlerin Merkel.
Die Kandidatin scheiterte auch an sich selbst. Quelle: Reuters
Clinton-Sticker in New York

Die Kandidatin scheiterte auch an sich selbst.

(Foto: Reuters)

WashingtonAuf der Siegesfeier für Hillary Clinton hätte die letzte Aufstiegsbarriere Amerikas zerspringen sollen: die „glass ceiling“ – die Decke aus Glas, die nicht sichtbar, dafür spürbar Frauen den Aufstieg zum höchsten Staatsamt versperrt. „Zersplittert“ heißt das nun erschienene Buch, das unter gleichem Titel hätte erscheinen können, wenn der Wahlkampf in den USA sein erwartetes Ende genommen hätte.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Enthüllungsbuch über Clintons Wahlkampf - Blick in eine abgeriegelte Welt