Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Französischer Kunstsammler Marin Karmitz Mit dem Blick eines Fuchses

Marin Karmitz gehört in Frankreich zu den Querdenkern, die Politik und Kultur bereichert haben. Sein Geld verdient er als Filmproduzent. Nun stellt er in Kürze einen Teil seiner umfangreichen Kunstsammlung in Paris aus.
08.10.2017 - 08:17 Uhr
Ein Linker, der für Sarkozy arbeitete. Quelle: Pressefoto Marin Karmitz
Marin Karmitz

Ein Linker, der für Sarkozy arbeitete.

(Foto: Pressefoto Marin Karmitz)

Paris Das Motto seines Lebens lautet: „Fremdling beheimatet“. Deshalb trägt auch die Ausstellung der Sammlung von Marin Karmitz im Pariser Privatmuseum „maison rouge“ die Lebensmaxime des Sammlers im Titel. Der 79-jährige Marin Karmitz ist erfolgreicher Filmemacher, Produzent und Kinobetreiber, ein vollkommen integrierter Immigrant. Er fühlt sich jedoch als „beheimateter Fremdling“, trotz seines französischen Passes und höchster Ehrungen der französischen Republik. Sein existenzielles Problem resultiert aus seiner Geburt in Rumänien im Jahre 1938 in einer vermögenden jüdischen Familie, die 1947 in Frankreich aufgenommen wurde.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%