Pariser Louvre Teure Ankäufe für die Ewigkeit

Der Pariser Louvre will für zehn Millionen Euro ein königliches Taschenbuch aus der Renaissance erwerben. Dabei setzt das Museum auch auf private Geldspenden. Aber ist das Exponat wirklich den Preis wert?
Der Louvre hat den Ankauf recht großzügig kalkuliert. Quelle: S.J Philips / musée du Louvre
Königliches Gebetbuch

Der Louvre hat den Ankauf recht großzügig kalkuliert.

(Foto: S.J Philips / musée du Louvre)

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Pariser Louvre - Teure Ankäufe für die Ewigkeit

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%