Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Promi-Treff Toronto Filmfest startet mit deutschem Kino

Mit der Krimi-Trilogie „Dreileben“, die kürzlich in der ARD lief, wird das größte Filmfest Nordamerikas eröffnet. 336 Beiträge aus 65 Ländern stehen auf dem Programm. Deutschland ist insgesamt mit 29 Filmen vertreten.
Kommentieren
Die Regisseure Dominik Graf, Christoph Hochhäusler und Christian Petzold  (von links nach rechts) wollen in Toronto ihren Film

Die Regisseure Dominik Graf, Christoph Hochhäusler und Christian Petzold (von links nach rechts) wollen in Toronto ihren Film "Dreileben" präsentieren.

(Foto: dpa)

TorontoNach Cannes und Venedig bittet nun auch Toronto die Filmindustrie zu sich nach Kanada. Den Start überlässt das 36. Toronto International Filmfestival (TIFF) den Deutschen. Mit der Krimi-Trilogie „Dreileben“, die vor kurzem in der ARD zu sehen war, hebt das größte nordamerikanische Filmfest seinen Vorhang. Am Abend stehen die Premieren von Werner Herzogs Dokumentation „Into the Abyss“ und Wim Wenders' Doku „Pina“ über die legendäre Choreographin Pina Bausch und ihre Heimat Wuppertal auf dem Programm.

Für die Eröffnungsgala am späten Abend war Davis Guggenheims Dokumentation „From the Sky Down“ über die irische Rockband U2 bei ihren Plattenaufnahmen in Berlin vorgesehen. Bono und seine Kollegen sollten nach Angaben der Festspielleitung bei der Premiere des Films in der Roy Thomson Hall dabei sein. Auch George Clooney, Catherine Deneuve, Philip Seymour Hoffman, Brad Pitt, Glenn Close, Clive Owen, Salma Hayek, Kirsten Dunst und Tilda Swinton gehören zum Staraufgebot des elftägigen Filmfests.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Gewinner haben große Chance auf Oscar
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

Mehr zu: Promi-Treff - Toronto Filmfest startet mit deutschem Kino

0 Kommentare zu "Promi-Treff: Toronto Filmfest startet mit deutschem Kino "

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%