Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rock gegen Rechts Peter Maffay trat mit kugelsicherer Weste auf

Der Kampf gegen Rechtsextremismus kann gefährlich werden. Deswegen musste Peter Maffay beim Musikfestival Rock gegen Recht mit einer schusssicheren Weste auftreten. Es sei „grauenhaft“ gewesen, sagt er.
08.10.2014 - 13:01 Uhr 2 Kommentare
Der Musiker Peter Maffay mit der Staatsmedaille für soziale Verdienste: Sein Kampf gegen Rechts ist nicht ohne Risiko. Quelle: dpa

Der Musiker Peter Maffay mit der Staatsmedaille für soziale Verdienste: Sein Kampf gegen Rechts ist nicht ohne Risiko.

(Foto: dpa)

München Rocksänger Peter Maffay engagiert sich gegen Rechtsextremismus - und musste deshalb bei einem Konzert gegen Rechts eine kugelsichere Weste tragen. „Das war grauenhaft. Wenn man sich vorstellt, dass solche Überlegungen in unserem Staat nötig sind, dann ist das schon sehr bedenklich“, sagte der 65-Jährige dem Männermagazin „Playboy“. Besonders große Sorge bereitet Maffay, „dass es unter der Oberfläche ein Sympathisantentum mit Rechtsradikalität gibt bis hoch in entscheidende Positionen“. Einem Knüppel könne man ausweichen. „Gedanken auszuweichen ist sehr schwer“, sagte der Musiker.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • afp
    Startseite
    2 Kommentare zu "Rock gegen Rechts: Peter Maffay trat mit kugelsicherer Weste auf"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • "Einem Knüppel könne man ausweichen. „Gedanken auszuweichen ist sehr schwer“, sagte der Musiker."

      Sollen wir daraus schließen, dass Maffay lieber Menschen mit Knüppeln begegnet, als Menschen mit Gedanken? Gedanken sollte man überhaupt nicht ausweichen. Gedanken stellt man sich.

      Ordentlicher Musiker. Intellektuell eher ein geistiger Tiefflieger.

    • "Rock gegen Rechts" und ähnliche Initiativen sind gut und wichtig. Als Folge spielen bei uns Rechtsradikale und verbohrte Rechte im Vergleich zu anderen Ländern eine relativ geringe Rolle. Darauf bin ich als Deutscher stolz!

      Furchtbar dagegen ist, dass es bei uns keine Bewegung "Rock gegen Links" gibt! Das hätte unser Land vielleicht noch nötiger: Zwar spielen bei uns Linksradikale eine ähnlich kleine Rolle wie Rechtsradikale - aber die verbohrten Linken sind in Deutschland stark, z.B. dürfen Mitglieder der Partei "Die Linke" in allen Medien ihre Parolen zum Besten geben. Gerade wir Deutschen sollten doch wissen, dass sowohl die Rechten (1933-45) als auch die Linken (1949-1989 in der DDR) großen Schaden anrichten können. Dabei ist es unerheblich, dass der Schaden der Rechten (Nazis) unvergleichlich größer war als der der Linken in der DDR. ALLE menschenfeindlichen Ideologien müssen bekämpft werden!

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%