Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Standardwerk „Vorstandsrecht“ Stolperfallen für das Spitzenpersonal

Georg Seyfarth hat mit seinem Buch „Vorstandsrecht“ ein Standardwerk für ambitionierte Manager vorgelegt. Die 1060 Seiten sind zwar kein Lesevergnügen, aber die erste Hürde auf dem Weg zum erfolgreichen Vorstand.
22.04.2016 - 11:56 Uhr
Zu wenige Frauen in Deutschland trauen sich die Aufgaben eines Vorstands zu. Quelle: dapd
Manager unter sich

Zu wenige Frauen in Deutschland trauen sich die Aufgaben eines Vorstands zu.

(Foto: dapd)

Düsseldorf Es ist wie bei einem „Ritt auf der Schnecke“, wenn es um Fortschritte deutscher Unternehmen in der Frauenförderung geht, urteilte kürzlich das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung. Konzerne wie der Markenartikler Henkel mit Simone Bagel-Trah an der Aufsichtsratsspitze und einer Frauenquote von 44 Prozent im Top-Firmengremium sind die Ausnahme. Fakt bleibt: Deutschland ist mit Japan Schlusslicht, wenn es um Frauen in den höchsten Führungspositionen geht. Noch immer gibt es keine Chefin im Dax mit seinen 30 größten Konzernen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%