Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Indien Flughafen Neu-Delhi weiht neues Terminal ein

Drei Milliarden Dollar hat sich der Internationale Flughafen von Neu-Delhi ein neues supermodernes Terminal kosten lassen, das am Sasmtag eingeweiht wurde.
Kommentieren
Besucher besichtigen das neue Terminal 3 am Flughafen von Neu Delhi. Quelle: ap

Besucher besichtigen das neue Terminal 3 am Flughafen von Neu Delhi.

(Foto: ap)

HB NEU-DELHI. Zu den Betreibern der Anlage, die in gerade einmal 37 Monaten aus dem Boden gestampft wurde, gehört auch der deutsche Flughafenkonzern Fraport.

Die Glas- und Stahlkonstruktion am Indira Gandhi International Airport solle der Welt zeigen, dass die Infrastruktur in Indien mit dem rasanten wirtschaftlichen Wachstum Schritt halten könne, erklärte Ministerpräsident Manmohan Singh.

Die internationale Passagierabfertigung am Terminal drei soll am 14.

Juli beginnen, inländische Flüge sollen im neuen Terminal ab dem 30. Juli abgefertigt werden. Ausgelegt ist das Terminal auf insgesamt rund 34 Mio. Passagiere im Jahr. Eine ähnliche Anlage soll in der Wirtschaftsmetropole Mumbai entstehen.

Startseite

0 Kommentare zu "Indien: Flughafen Neu-Delhi weiht neues Terminal ein"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote