Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Outdoor-Produkte Kanu to go und klappbarer Grill: Stilvolle Gadgets, die man ausprobieren will

Für Stadtbewohner scheint es derzeit ein Trend zu sein, am Wochenende neue Wanderrouten auszutesten. Diese neuen Produkte könnten der Grund dafür sein.
Kommentieren
Das „Universe Family Tree Tent“ schützt vor Ungeziefer am Boden – und ist deutlich bequemer als der Boden eines normalen Zelts. (Foto: PR/Tentciles)
Schwebendes Zelt

Das „Universe Family Tree Tent“ schützt vor Ungeziefer am Boden – und ist deutlich bequemer als der Boden eines normalen Zelts.

(Foto: PR/Tentciles)

Düsseldorf Während andere sich noch fragen, ob es das mit dem Sommer schon gewesen sein soll, freuen sich Naturfans über die fallenden Temperaturen und das diesige Wetter. Die Wandersaison erreicht für wahre „Outdoor-Freaks“ erst im Herbst ihren Höhepunkt, wenn die Sommerferien vorbei sind und es in den Wäldern und Gipfeln wieder ruhiger wird. Die richtige Ausrüstung ist für das Abenteuer in der Natur entscheidend.

Die Neuheiten der Saison sind nicht nur praktisch und wasserfest, sondern auch so stilvoll, dass man sich überlegen könnte, ob man sie auch zurück in der Stadt weiter benutzt.

Der klappbare Koffergrill

Der Grill wiegt weniger als zwei Kilogramm. (Foto: PR/Gentleman’s Hardware)
DIN-A4-Größe

Der Grill wiegt weniger als zwei Kilogramm.
(Foto: PR/Gentleman’s Hardware)

Natürlich würde es auch die einfach Grillschale aus dem Supermarkt tun. Aber nicht nur aus nachhaltigen Gründen sollte man sich die für den Klappgrill von Gentleman’s Hardware entscheiden. Der Grill in Kofferform ist zusammengeklappt nur so groß wie ein DIN-A4-Blatt und wiegt weniger als zwei Kilogramm (über amazon.com).

Der leuchtende Friesennerz

Gibt es in klassischen Tönen von Olive bis Blau oder auch in leuchtenden Farben. (Foto: PR/Stutterheim)
Gummijacke

Gibt es in klassischen Tönen von Olive bis Blau oder auch in leuchtenden Farben.

(Foto: PR/Stutterheim)

Die handgearbeiteten Gummijacken des schwedischen Herstellers halten nicht nur dem stärksten Unwetter stand und lassen keinen Tropfen durchsickern. Sie halten auch noch richtig warm, da sie keinen Wind durch das feste Gewebe lassen. Sie sind von den Regenmänteln der alten Fischermänner inspiriert und in der neuen Kollektion sowohl in klassischen Tönen von Oliv bis Blau erhältlich, sowie in leuchtenden Farben, mit denen man in der Wildnis garantiert nicht verloren geht (über stutterheim.com).

Wasserfester Design-Rucksack

Eine spezielle Technologie macht die Rucksäcke komplett wasserfest. (Foto: PR/Cote & Ciêl)
Für Minimalisten

Eine spezielle Technologie macht die Rucksäcke komplett wasserfest.

(Foto: PR/Cote & Ciêl)

Die Rücksäcke des französischen Labels Cote & Ciêl sind nicht nur eine Augenweide für jeden stilvollen Minimalisten, sondern durch ihre spezielle Technologie auch komplett wasserfest. Für einen Wochenendtrip ist das große Modell „Nile“ empfehlenswert, das aus beschichtetem Canvas besteht. Denn auch wenn er durch sein futuristisches Design von außen nicht wie ein klassischer Rucksack aussieht, mit seinen zwei Staufächern bietet er ausreichend Platz für Equipment.

Das beste Feature: Der Rucksack hat eine eingefaltete Kapuze, die man sich beim Regenschauer überziehen kann (über coteetciel.com).

Das Traditionsmesser

Das Messer lässt sich mit einer Kette am Rucksack befestigen. (Foto: PR/Manufaktur Böker)
Mit Horngriff

Das Messer lässt sich mit einer Kette am Rucksack befestigen.

(Foto: PR/Manufaktur Böker)

Es muss nicht immer ein Taschenmesser aus der Schweiz sein, wie diese Edition aus der Manufaktur Böker in Solingen beweist. Das Sportmesser aus rostfreiem Edelstahl wird nicht nur mit praktischer Kette zum Anhängen geliefert, durch die man es am Rucksack befestigen kann, sondern auch in einem edlen Lederetui und Horngriff. Wer sich für Messer interessiert, setzt auf die Qualitätsprodukte der Manufaktur, die bereits seit 1869 Taschenmesser wie diesen Allrounder fertigt. (über manufactum.de)

Der federnde Wanderschuh

Der Sky Kaha wurde von den Läufern Nicolas Mermoud und Jean-Luc Diard entwickelt. (Foto: PR/Hoka One One)
Profi-erprobt

Der Sky Kaha wurde von den Läufern Nicolas Mermoud und Jean-Luc Diard entwickelt.

(Foto: PR/Hoka One One)

Die Schuhmarke Hoka One One machte sich 2009 einen Namen. Da entwickelten die französischen Gründer und Profi-Runner Nicolas Mermoud and Jean-Luc Diard einen Laufschuh, der extra stark gepolstert und mit dicker Sohle den Markt komplett umgekrempelt hat.

Jetzt haben sie mit dem Modell „Sky Kaha“ einen Wanderschuh lanciert, der dem gleichen Konzept folgt. Zugegebenermaßen erinnert er auf den ersten Blick an einen Plateauschuh, aber durch den hohen Schaft gibt er festen Halt im Gelände. Und die federnde Sohle ist so bequem, dass es auch beim ersten Einlaufen in der Natur keine Fußschmerzen gibt. (über hokaoneone.eu)

Das Kanu to go

Das „Bluefin 14“ von Pakayak lässt sich in sechs einzelne Teile zerlegen. (Foto: PR/Pakayak)
Zum Mitnehmen

Das „Bluefin 14“ von Pakayak lässt sich in sechs einzelne Teile zerlegen.

(Foto: PR/Pakayak)

Wer an den Wochenenden mit dem Auto an einen nahe gelegenen See fahren will, steht oft erst einmal im Stau. Warum also nicht mit dem Rad oder den Öffentlichen ans Wasser fahren und das Boot mitnehmen? Das funktioniert mit dem neuen Kajak in der Tasche: Das „Bluefin 14“ von Pakayak misst eine Länge von 4,3 Metern, lässt sich aber anschließend in sechs einzelne Teile zerlegen, die ineinander geschoben und in einer ein Meter großen Tasche handlich transportiert werden können. (über pakayak.com)

Mehr: Lesen Sie hier, welche Wanderrouten als die schönsten in Deutschland gelten.

Startseite

Mehr zu: Outdoor-Produkte - Kanu to go und klappbarer Grill: Stilvolle Gadgets, die man ausprobieren will

0 Kommentare zu "Outdoor-Produkte: Kanu to go und klappbarer Grill: Stilvolle Gadgets, die man ausprobieren will"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote