Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Toxikologische Tests Keine illegalen Drogen bei Amy Winehouse gefunden

Bei den toxikologischen Tests nach dem Tod von Amy Winehouse wurden keine Drogen im Körper der Sängerin gefunden.
Kommentieren
Amy Winehouse starb im Alter von 27 Jahren. Quelle: Reuters

Amy Winehouse starb im Alter von 27 Jahren.

(Foto: Reuters)

LondonIm Körper der verstorbenen britischen Sängerin Amy Winehouse wurden ihrer Familie zufolge bei toxikologischen Tests keine illegalen Drogen gefunden. Zwar hätte die Untersuchung einen Hinweis auf Alkohol geliefert. Bislang sei aber nicht klar, ob dieser auch eine Rolle beim Tod der Musikerin im vergangenen Monat gespielt habe, teilte die Familie am Dienstag mit.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Toxikologische Tests: Keine illegalen Drogen bei Amy Winehouse gefunden"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.