1000. Tatort Höllentrip im Taxi und Ausflug in TV-Geschichte

1000 Mal „Tatort“: Das Jubiläum seiner Krimi-Reihe feiert das Erste mit einem gemeinsamen Einsatz der Kommissare Lindholm und Borowski, in einer Folge die den Titel des allerersten „Tatorts“ trägt.
Hauptkommissar Paul Trimmel (r., Walter Richter) wird von Erich Landsberger (Paul Albert Krumm) mit der Pistole bedroht. Quelle: dpa
Szene aus dem ersten Tatort „Taxi nach Leipzig“

Hauptkommissar Paul Trimmel (r., Walter Richter) wird von Erich Landsberger (Paul Albert Krumm) mit der Pistole bedroht.

(Foto: dpa)

HamburgMit dem Film „Taxi nach Leipzig“ fing die „Tatort“-Geschichte der ARD im November 1970 auf dem Bildschirm an. 46 Jahre später schickt das Erste wieder ein „Taxi nach Leipzig“: Unter jenem Titel ist am 13. November die 1000. Ausgabe der Krimireihe zu sehen.

Für den 1000. „Tatort“ schickt die ARD zwei ihrer Kommissare im „Taxi nach Leipzig“ auf eine Horrorfahrt – 46 Jahre nachdem die TV-Reihe mit dem Film „Taxi nach Leipzig“ begann.

„Heute sind es Maria Furtwängler und Axel Milberg, die einen Höllentrip im Taxi erleben“, sagte ARD-Programmdirektor Volker Herres bei der Vorstellung der Jubiläumsfolge am Dienstag in Hamburg. In der ersten Ausgabe ermittelte Walter Richter als Hamburger Kommissar Paul Trimmel.

Was die TV-Ermittler verdienen
Platz 11: Stefan Gubser
1 von 13

Gehalt pro Folge: 60.000 Euro

Als Kommissar Reto Flückiger ermittelt Stefan Gubser in Luzern (Schweiz) und erhält mit das geringste Gehalt im Ranking. Am Hungertuch nagen muss er ob seiner Gage allerdings wohl trotzdem nicht.

Quelle: Bild / Branchenschätzungen. Hinweis: Die Schauspieler bestreiten die Schätzungen zum Teil, nennen aber keine eigenen Zahlen.

Platz 11: Eva Mattes
2 von 13

Gehalt pro Folge: 60.000 Euro

Seit 2002 ermittelt Eva Mattes als Kommisssarin Klara Blum, zusammen mit Sebastian Bezzel als Kai Perlmann, in Konstanz am Bodensee. Beim Gehalt liegt sie gleichauf mit ihrem Schweizer Kollegen.

Platz 9: Devid Striesow
3 von 13

Gehalt pro Folge: 65.000 Euro

Als Ermittler in Saarbrücken lässt sich Devid Striesow, alias Kommissar Jens Stellbrink, die Mördersuche prächtig vergüten. Doch bei den Top-Verdienern der „Tatort-Serie“ ist da noch Luft nach oben.

Platz 8: Adele Neuhauser
4 von 13

Gehalt pro Folge: 70.000 Euro

Die Österreicherin Adele Neuhauser ermittelt in Wien als Kommissarin Bibi Fellner, seit 2011 zusammen mit Moritz Eisner (Harald Krassnitzer).

Platz 7: Miroslav Nemec
5 von 13

Gehalt pro Folge: 75.000 Euro

Seit 1991 ermittelt Miroslav Nemec (r.) als Kommissar Ivo Batic in München. Sein Kollege Udo Wachtveitl steht ihm als Kommissar Franz Leitmayr zur Seite.

Platz 6: Ulrike Folkerts
6 von 13

Gehalt pro Folge: 85.000 Euro

In Ludwigshafen ermittelt seit 1989 Ulrike Folkerts als Kommissarin Lena Odenthal. Sie ist somit die dienstälteste Ermittlerin der „Tatort“-Reihe. Und eine der am besten Verdfienenden.

Platz 5: Wotan Wilke Möhring
7 von 13

Gehalt pro Folge: 90.000 Euro

Wotan Wilke Möhring ermittelt als Kommissar Thorsten Falke für die Bundespolizei in Norddeutschland. Er ist seit 2013 im Dienst.

Den 1000. Krimi der Reihe liefert wie den ersten damals der Norddeutsche Rundfunk (NDR), für den Milberg und Furtwängler im Einsatz sind. Die Hannoveraner Ermittlerin Charlotte Lindholm (Furtwängler) und ihr Kieler Kollege Borowski (Milberg) landen zusammen im Taxi, nachdem sie gerade ein Polizeiseminar verlassen haben. Im Taxi werden sie mit einem ehemaligen Elite-Soldaten (Florian Bartholomäi) konfrontiert, der sich nach seinem Einsatz in Afghanistan an seiner Ex-Freundin rächen will, bevor diese einen seiner Kameraden heiratet. Das Duo wird zu Geiseln und gefesselt auf der Rückbank sitzend wissend sie: Gelingt es ihnen nicht, den Fahrer zu stoppen, sterben sie.

Das Erste zeigt den Jubiläumsfilm am 13. November (20.15 Uhr). Gleich im Anschluss (21.45 Uhr) begibt sich Ulrike Folkerts als dienstälteste Kommissarin Lena Odenthal auf eine Reise in die „Tatort“-Archive: In der Dokumentation „Sonntagsmörder - Ermittlung über 1000 Tatorte“ spaziert sie durch alte Szenen und stellt Kommissare zur Rede.

  • dpa
Startseite

Mehr zu: 1000. Tatort - Höllentrip im Taxi und Ausflug in TV-Geschichte

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%