Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Exklusivvertrag Oliver Pocher feiert sein Comeback

Zuletzt war es um den Entertainer ruhiger geworden. Nun erhält er bei RTL einen Zweijahresvertrag mit neuen Primetime-Formaten.
08.12.2019 - 15:34 Uhr Kommentieren
Mit gleich zwei neuen Formaten meldet sich der Comedian zurück. Quelle: imago images / APress
Oliver Pocher

Mit gleich zwei neuen Formaten meldet sich der Comedian zurück.

(Foto: imago images / APress)

Düsseldorf Sein oft derber Humor gefällt nicht jedem. Erst jüngst erwischte er bei einem Auftritt in der „Let’s Dance“-Tour von RTL seine Tanzpartnerin Christine Luft mit einem Witz weit unter der Gürtellinie. Und erntete für diese üble Zote statt Lachern heftige Buhrufe aus dem Publikum und einen Rüffel der Deutsch-Russin.

Pocher ist mittlerweile 41, frisch mit der Halbägypterin Amira Aly verheiratet und vor einem Monat erneut Vater geworden. Doch von seiner ganz eigenen humorigen Linie weicht der gelernte Versicherungskaufmann nicht ab. Vielleicht hat ja gerade Pochers große Klappe, die in weiten Teilen seiner Karriere passabel funktionierte, ihm nun ein neues, einträgliches TV-Engagement verschafft: Für zwei Jahre schloss er einen Exklusivvertrag mit RTL, wie der Sender auf seiner Website berichtet. In dieser Zeit soll der Kölner „seine Talente in verschiedensten Genres“ ausspielen – unter anderem in zwei neuen Primetime-Formaten.

RTL und Pocher – das war seit den Anfängen des Entertainers trotz Abstechern zu anderen Sendern eine Liaison, die hielt. Talk-Urgestein Hans Meiser setzte ihn bei einem Casting 1999 in die Spur, es folgten eigene RTL-Shows und Gastauftritte in Serien und Showformaten. „Immer wenn Oliver Pocher bei RTL auftaucht, macht er uns und den Zuschauern großen Spaß“, sagt Unterhaltungschef Kai Sturm. Mal schauen, auf wessen Kosten die Späße diesmal gehen.

Mehr: Super RTL will künftig auch Nachrichten für Sechs- bis Neunjährige produzieren. Dafür will der TV-Sender die Inhalte und Ausspielwege anpassen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • HB
    Startseite
    0 Kommentare zu "Exklusivvertrag: Oliver Pocher feiert sein Comeback"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%