Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

US-Fernsehen Warner Bros. feuert Charlie Sheen

Kommentieren
Charlie Sheen in einem TV-Interview. Quelle: Reuters

Charlie Sheen in einem TV-Interview.

(Foto: Reuters)

Los Angeles Ob „Two and a Half Men“ ohne Sheen weitergeführt wird, stehe noch nicht fest.

Der US-Medienkonzern Warner Bros. Television hat am Montag Schauspieler Charlie Sheen gefeuert. Die Entscheidung sei nach sorgfältigen Überlegungen gefällt worden, teilte das Studio mit, das die Erfolgsserie „Two and a Half Men“ für den Fernsehsender CBS produziert.

Die Dreharbeiten waren zuvor nach etlichen Eskapaden Sheens vorläufig eingestellt worden. Seitdem führt Sheen einen Medienkrieg gegen die Produzenten der Show.

dapd

Startseite

0 Kommentare zu "US-Fernsehen: Warner Bros. feuert Charlie Sheen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.